Künstler über Kunst Kunst im Blickpunkt Manifeste Traktate Anekdoten Literatur Datenbank Glossar Impressum
Startseite Kunst im Blickpunkt Q - R

Kunst im Blickpunkt


A - B C - D E - F G - H I - J K - L M - N O - P Q - R S - T U - V W - X Y - Z

Weblog Sitemap Gästebuch

Rollan, Romain

Zitate:


"Der Zweck der Kunst sind nicht die Träume, sondern das reale Leben."
_____

"Der künstliche, krankhafte und unfruchtbare Charakter der heutigen Kunst liegt daran, daß sie keine Wurzeln mehr im Leben der Erde hat; sie ist nicht mehr das Werk lebender Menschen von Fleisch und Blut, sondern von Büchermenschen und Papiermenschen, die von Worten, Farben, Bildern, instrumentalen Klängen, von in Fläschchen gefüllten Gefühlsextrakten genährt sind."
_____

"Die Heroen der Kunst sind zugleich auch ihre Tyrannen: ihr Ruhm tötet. Je größer, desto stärker sind sie zu fürchten, denn sie legen alle Menschen die Gesetzte einer einzigen Persönlichkeit auf, die nur einmal war und nie mehr sein wird. Sie sind verzehrende Kräfte; sie hellen auf, aber sie versengen auch. Ihre einzige Daseinsberechtigung ist ihr Wesen und ihr Werk."
_____

Russell, Bertrand Rathenau, Walter