Malraux, André - Zitate

Nach oben  Zurück  Weiter

 

André Malraux

(1901-1976)

 


Schriftsteller, Abenteurer, Politiker (Frankreich)

 

 


"So gibt es auf die Frage: »Was ist Kunst?« nur die Antwort: 'Das, wodurch Formen Stil werden.'"

 


"Jeder große Künstler ist ein Formverwalter; neu dabei ist nur die Tatsache, daß der moderne Künstler es bewußt ist; und wer sich ehedem dessen bewußt wurde, ist irgendwie modern. Rembrandt ist der erste Meister, bei dem die Modelle sich bisweilen fürchteten, ihre Porträts zu sehen." (1947)

 


"Kultur ist die Gesamtheit aller Formen der Kunst, der Liebe und des Denkens, die, im Verlaufe von Jahrtausenden, dem Menschen erlaubt haben, weniger Sklave zu sein."

 


"Die Reproduktion hat uns die Bildwerke der ganzen Welt gebracht. Die Zahl anerkannter Meisterwerke hat sich vervielfacht, eine Menge anderer Werke zu diesem Rang erhoben und sie noch um einige weniger bedeutende Stile erweitert, die sie bis in den Bereich einer nur als fiktiv zu verstehenden Kunst hinein erhöht. Sie verleiht der Sprache der Farbe Wort in der Geschichte und gestaltet ein imaginäres Museum, in dem Tafelbild, Fresko, Miniatur und Glasfenster dem gleichen Bezirk gehören."