Itten, Johannes - Zitate

Nach oben  Zurück  Weiter

 

Johannes Itten

(1888-1967)

 


Maler, Lehrer, Theoretiker (Schweiz)

 

 


"Will ich eine Linie erleben, so muss ich die Hand bewegen, der Linie entsprechend, oder ich muss mit meinen Sinnen der Linie folgen, also seelisch bewegt sein. Endlich kann ich eine Linie geistig vorstellen, sehen, dann bin ich geistig bewegt."

 


"Richtungskräfte [in Bildern] sind ganz ungewöhnlich stark, denn sie berühren unser Aufgerichtetsein und Gleichgewichtsgefühl in ganz elementarer Weise."

 


"Die am besten fassbare, bestimmbare Form ist die geometrische, deren Grundelemente der Kreis, das Quadrat, das Dreieck sind."

 


"Die am besten faßbare, bestimmbare Form ist die geometrische, deren Grundelemente der Kreis, das Quadrat, das Dreieck sind. In diesen drei Formelementen liegt jede mögliche Form keimhaft. Sichtbar dem Sehenden - unsichtbar dem Nichtsehenden."